Wie man sich selbst motiviert, Englisch zu lernen?

Ist für Sie Englisch lernen, langweilig? Oder denken Sie, dass Sie es ‚gut genug‘ können?


Eine Sprachschule, die ich kenne, benutzt den Slogan ‚Use it or lose it‘ (Benutzen oder Vergessen). Wenn ich für ein paar Wochen mein Deutsch nicht mehr benutze, merken es meine Freunde sofort.

Wie kann man motiviert bleiben, um bei Englisch am Ball zu bleiben? Ich habe ein paar Ideen:

  1. Versetzen Sie sich in Situationen, in denen Sie die Sprache verwenden müssen.

In Berlin gibt es viele Gelegenheiten, Englisch zu üben, z.B. Fitness Kurse, Chöre, Meetups, Tandems, Lesegruppe usw. Eine Freundin von mir geht zur ‚American Church in Berlin‘ weil sie dort Englisch ‚for real‘ benutzen kann.

  1. Denken Sie darüber nach, was Ihre Hobbys und Interessen sind, und folgen Sie ihnen.

Was lesen Sie in Ihrer Freizeit? Was gucken Sie bei Netflix oder im TV? Welcher Sport interessiert Sie? Denken Sie darüber nach, was die englischen Alternativen sein könnten.

Eine Schülerin von mir liest gern amerikanische Promi-Zeitschriften, eine andere schaut gern Arsenal TV.

Oft sind die besten fachspezifischen Sendungen auf Englisch.

  1. Gehen Sie jede Woche zu einer Englischstunde

Schüler, die regelmäßig Englischunterricht haben, können viel leichter lernen – Ihr Gehirn ist auf Spracherwerb geeicht.

Die Unterrichtsstunde ist die Gelegenheit, mit Ihrem Lehrer über Schwierigkeiten zu reden, die die in den letzten Wochen mit Englisch hatten – im Film, beim Lesen usw.

Also, um motiviert zu bleiben – suchen Sie nach sozialen Veranstaltungen und Aktivitäten, bei denen Sie aktiv Englisch sprechen. Lesen, sehen oder hören können, was Sie auf Englisch interessiert.

Wie und wo fangen Sie an, Ihr Business Englisch zu verbessern?

Ich kann Ihnen dabei helfen. Ich habe schon in einer Vielzahl von Branchen in Großbritannien gearbeitet – werfen Sie doch einen Blick auf mein LinkedIn-Profil. Ich würde gerne Ihrer Firma meine Erfahrungen mit Business Englisch zur Verfügung stellen. Kontaktieren Sie mich hier.

Sie können mir auch auf Facebook, Instagram und Twitter folgen.

Melden Sie sich bei meinem Blog an und erhalten Sie ein kostenloses E-Book

Beginnen Sie schon heute damit, Ihr Business Englisch zu verbessern: ‚50 Tipps um Konflikte mit Muttersprachlern in einer Geschäftssituation zu vermeiden‘.

Dieses E-Book sowie regelmäßige Business Englisch Tipps erhalten Sie kostenlos per E-Mail. Hoffentlich lernen wir uns bald persönlich kennen!