Business Englischkurs Berlin

Warum sollten Sie einen Englischkurs in Berlin nehmen? Wenn man in Berlin lebt oder arbeitet, besonderes in Mitte oder Kreuzberg, kann man viel Englisch hören – auf der Straße, in Cafés und in Geschäften. Aber vielleicht können Sie nicht alles verstehen, und es ist offensichtlich, dass Sie Ihr Englisch verbessern müssen. Vielleicht haben Sie seit Ihrer Schulzeit in Berlin keinen Englischkurs mehr gehabt und sind eingerostet. Hier sind also ein paar Gründe für jemanden in Berlin, einen Englischkurs zu nehmen.

Englischkurs Berlin Christopher Chandler
Englischkurs Berlin Christopher Chandler
Mit einem Englischkurs können Sie fast überall auf der Welt hinreisen

Zugfahrpläne, Straßenschilder, Notfallinformationen – die zweite weltweit verwendete Sprache ist in der Regel Englisch. Wenn man in ein Hotel geht, spricht normalerweise mindestens eine Person Englisch – normalerweise an der Rezeption. Englischkenntnisse machen es einfacher, nach Wegbeschreibungen zu fragen – Sie brauchen sich keine Sorgen mehr zu machen, sich zu verlaufen! Wollen Sie etwas auf dem Markt kaufen? Englisch zu sprechen ist ein guter Anfang für Verhandlungen. Geschäftsenglisch ist wichtig, wenn Sie einen internationalen Kunden oder Klienten treffen müssen – nehmen Sie also einen Englischkurs, der Ihnen dabei hilft.

Ein Englischkurs kann Ihnen helfen, einen Job zu bekommen

Ich habe in Unternehmen in Berlin unterrichtet, in denen die Arbeitssprache Englisch ist. Das liegt daran, dass diese Unternehmen Mitarbeiter aus vielen verschiedenen Ländern haben. Viele große Unternehmen in Berlin erwarten daher von ihren Mitarbeitern, dass sie fließend Englisch sprechen. Internationale Konferenzen, Kundendienst und Verkauf sowie Marketing und Kommunikation erfordern ein hohes Maß an Englischkenntnissen. Denken Sie daran, dass Unternehmen immer globaler werden. Wenn Sie sich für eine Stelle in einem anderen Land bewerben oder eine Versetzung in ein anderes Land anstreben, ist ein Englischkurs von Vorteil.

Ein Englischkurs wird Ihnen helfen, mehr Freunde und Kontakte zu finden

Englisch ist die offizielle Sprache von 55 souveränen Staaten. Es ist die am häufigsten gesprochene Sprache der Welt. Ein deutscher Politiker denkt sogar, dass in Berlin zu viele Menschen Englisch sprechen! Wenn Sie also Ihren Freundeskreis erweitern und ihn internationaler machen wollen, nehmen Sie Englischkurs.

Englischkurs in Berlin
Englischkurs Berlin: Photo freestocks Unsplash
Englisch ist für Deutsche leicht erlernbar

Das Englische hat das gleiche Alphabet wie das Deutsche (lateinisch) und es gibt keine Akzente oder Umlaute. Es gibt kein ‘du’ oder ‘sie’. Es gibt keine Fälle – kein ‘der’ ‘die’ oder ‘das’. Wahrscheinlich kennen Sie bereits viele englische Wörter, weil sie dem Deutschen ähnlich sind. Zum Beispiel auf niedrigem Niveau: milk – Milch und auf hohem Niveau: chaotic – chaotisch.

 

Ein Englischkurs hilft Ihnen, Ihr Gehirn zu trainieren

Studien haben gezeigt, dass das Erlernen einer zweiten Sprache Ihre Denkweise verbessern kann. Es kann die kognitiven Fähigkeiten verbessern, die nicht mit der Sprache zusammenhängen, wie z.B. das Lösen mentaler Rätsel. Und laut diesem Artikel kann es Ihr Gehirn widerstandsfähiger gegen Demenz machen.

 

Englisch ist ein zentraler Teil vieler Aspekte der Kultur

Sprache und Kultur lassen sich nicht trennen. Denken Sie an die Großen – Shakespeare und Orwell: Übersetzungen werden dem Rhythmus und der Poesie des Englischen nicht gerecht. Ein Englischkurs kann Ihnen helfen, diese Klassiker in der Originalsprache zu lesen. Große Werke der Literatur werden Ihnen helfen, mehr über die Welt zu lernen.
Ist es nicht auch frustrierend, wenn Sie englischsprachige Filme und Fernsehsendungen auf Deutsch synchronisiert sehen? Nehmen Sie einen Englischkurs und verabschieden Sie sich von den synchronisierten Sendungen (und der Frustration).
Denken Sie über die Menge an Inhalten auf Netflix auf Englisch nach (was für eine großartige Gelegenheit, Englisch zu lernen!). Popmusik ist auch ein anglophones Konzept.

 

Ein Englischkurs wird Ihnen helfen, sich weiterzubilden

Arbeitgeber werden einen Nachweis darüber verlangen, wie gut Ihr Englisch ist – und ein Zertifikat wie das Cambridge-Examen ist der beste Beweis! Ein Englischkurs würde helfen, Sie darauf vorzubereiten.
Viele Menschen legen zum Beispiel die C1-Prüfung ab, damit sie studieren können. Ein Englischkurs wird Ihnen natürlich helfen, sich darauf vorzubereiten. Viele Universitäten erwarten eine C1-Prüfung, die in den letzten zwei Jahren abgelegt wurde als Beweis dafür, dass Sie ein Studium mit einer englischen Komponente bewältigen können.
Vielleicht könnten Sie einen Berufsabschluss erwerben – bei dem Englisch eine Voraussetzung würde Ihnen sicherlich mehr Berufsmöglichkeiten eröffnen – denken Sie an die Fluggesellschaft, den Tourismus oder die Filmindustrie. Alternativ könnten Sie zum Beispiel einen Studiengang wie Nordamerikastudien wählen.

Englisch hilft Ihnen, interkulturell erfolgreicher zu sein

Englisch ist eine indirekte Sprache – man muss sich auf Englisch mit mehr Wörtern herumplagen, und die Briten haben indirektere Möglichkeiten, ‚Nein‘ zu sagen. Und dann gibt es auch noch den Unterschied zwischen formeller und informeller Sprache. Wir haben vielleicht nicht “du” und “sie”, aber die Unterschiede sind subtiler, als Sie denken.

Beginnen Sie schon heute damit, Ihr Business Englisch zu verbessern: ‚50 Tipps um Konflikte mit Muttersprachlern in einer Geschäftssituation zu vermeiden‘.

Dieses E-Book sowie regelmäßige Business Englisch Tipps erhalten Sie kostenlos per E-Mail. Hoffentlich lernen wir uns bald persönlich kennen!