Unsicher bei Kommunikation auf Englisch?

Herr Schmidt, ein hochrangiger Manager, bat mich, mit ihm zusammenzuarbeiten, da er über die Reaktion auf einige seiner E-Mails, die er kürzlich innerhalb der ganzen Firma verschickt hatte, verwirrt war. Internationale Kollegen auf mehreren Ebenen der Firma, die auf Englisch kommunizieren, waren über seine E-Mails etwas verstimmt – sie empfanden die Nachrichten als zu direkt und sogar etwas aggressiv. Daher war Herr Schmidt besorgt, dass die E-Mails seinem Ruf schaden könnten. Er konnte nicht verstehen, warum er daran scheiterte, seine Absichten richtig und klar zu kommunizieren.

Herr Schmidt ist nicht die einzige Geschäftsperson, die dies als Herausforderung sieht. Viele ehrgeizige und motivierte Geschäftsleute wenden sich besorgt an mich, weil sie es schwierig finden, ihre Geschäftsziele mit englischsprachigen Kunden zu erreichen. Meiner Erfahrung nach liegt dies an einem oder mehrerer dieser Bereiche: Flüssiges Sprechen, Interkulturelles Verständnis und Wirtschaftliche Kompetenz.

Bauen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten mit mir aus!

Auf was soll man sich konzentrieren?

Flüssiges Sprechen


Bei unserer Zusammenarbeit, werde ich herausfiltern, wie wir Ihren Redefluss verbessern können. Dabei konzentriere ich mich darauf, was für Sie wichtig ist – ohne einen vorgegebenen Kurs mit Vokabeln und Grammatik.

Interkulturelles Verständnis


Ich kann Ihnen aufzeigen, wie Sie erfolgreich in einem englischsprachigen Umfeld kommunizieren. Es geht nicht nur darum, die richtigen Worte zu finden; es geht darum, die gewünschte Antwort zu erhalten. Ich helfe Ihnen dabei, ein besseres Verständnis der kulturellen Aspekte zu erreichen.

Wirtschaftliche Kompetenz


Ich kann Ihnen erklären, wie Sie erfolgreich Geschäftsbeziehungen aufbauen und pflegen. Dadurch werden Sie erreichen, was sie beabsichtigen. Wenn Sie ein besseres Verständnis haben, werden Sie auch mehr erreichen.

Was meine Kunden sagen

„Herr Chandler hat sehr schnell verstanden, inwieweit Englisch für unser Unternehmen und die Betriebskultur (Design und Instandhaltung von Einzelhandelsgeschäften), gebraucht wird. Er hat sich darauf konzentriert, unsere Geschäftskommunikation zu verbessern und hat uns besonders mit seinen Tipps zu den interkulturellen Gesichtspunkten, die beim Umgang mit englischsprachigen Kunden wichtig sind, geholfen. Er hat uns zum Beispiel Hinweise gegeben, wie man eine Geschäftsbeziehung mit Kunden über E-Mails aufbaut und wie man wichtige Informationen am besten schriftlich kommuniziert. Wir haben gern mit Herrn Chandler zusammengearbeitet und empfehlen ihn für Ihr Unternehmen.“

Daniela Eksen

CEO at BeMates GmbH

„Herr Chandler ist unserer Firma eine große Hilfe. Er hat eine professionelle Herangehensweise, die den Bedürfnissen unseres Unternehmens entspricht. Herr Chandler hat uns vor allem geholfen, Texte Korrektur zu lesen und hat uns Tipps zu unterschiedlichen Herangehensweisen in der englischsprachigen Geschäftskultur gegeben. Wir empfehlen seine Dienste wärmstens.“

Gerald Schröder

CEO at Technology Consult Berlin GmbH

„Herr Chandler hat mir und einem Team-Mitglied (einem Englisch-Anfänger) geholfen, Verkaufsdialoge mit Kunden aus der Praxis zu erstellen. Sein Rat zu englischsprachigen Geschäftssituationen ist sehr wertvoll. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit.“

Stefan Pöhner

Store Manager at Valentino

Blog mit fünf Tipps zum Ausbau der Kommunikation

Abonnieren Sie meinen Blog an und erweitern Ihre  Kommunikationsfähigkeiten

One of my first office-based jobs was as an Assistant Project Manager. I was responsible for servicing meetings – having to send out agendas, minutes, notify clients of meetings etc.
During my last trip to the UK, I hired a car at the airport. Whilst I was waiting in the car hire showroom, the assistants began to make conversation with me.
Was that a ‘yes’ or was that a ‘no’? Have you ever received an answer from a native English speaker for something, and you weren’t quite sure whether it was a positive or negative response?

Blog sehen

Möchten Sie jetzt damit anfangen, Ihre Kommunikationsfähigkeit auszubauen?

Erhalten Sie dieses kostenlose E-Book in Ihrem Posteingang: “50 tips to avoid conflict with native speakers in a business situation.” Außerdem erhalten Sie jeden Monat einen nützlichen Artikel von meinem Blog zum Thema Kommunikationsausbau. Danke und bis bald!

We'll never spam or give this address away

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung


Ich wohne in Berlin und arbeite zurzeit mit Unternehmen in ganz Berlin.

Bitte füllen Sie das folgende Kontaktformular aus oder schicken Sie mir eine E-Mail an info@christopherchandler.de

Je genauer Sie in Ihrer Nachricht sind, umso besser. Am Werktagen antworte ich Ihnen innerhalb von 24 Stunden.